Freitag, 24 Mai 2024
Notruf : 122

Atemschutzübung im Feuerwehrhaus

Am Freitagabend fand im Feuerwehrhaus eine Atemschutzübung statt. Hier wurde intensiv auf die neuen Atemschutzgeräte eingegangen.Vor Beginn der Übung wurden die Funktionen und der Umgang mit den Atemschutzgeräten nochmals wiederholt und geübt. Anschließend war die Übungsannahme „Menschenrettung aus Keller“. Die Atemschutzgeräteträger gingen in verschiedenen Trupps in den Keller, hier stießen Sie immer wieder auf diverse Hindernisse. Als Sie zu den verunfallten Personen vorgedrungen waren, kümmerten Sie sich um die Personen und retteten diese aus dem Keller.

Ein großes Lob gilt Atemschutzsachbearbeiter Stattler Christoph für die sachliche Einschulung der Atemschutzgeräteträger damit alle bestens für einen Ernstfall gerüstet sind.

Alarmierungsart:Termin