Montag, 4 März 2024
Notruf : 122

B3 – Brand in einer Lagerhalle bei Gewerbebetrieb in Wörth

In einer Lagerhalle begann gestern nachts der lagernde Müll zu brennen. Mehrere Feuerwehren waren bei der Brandbekämpfung im Einsatz. Da viele Brandherde in den Müllbergen waren, wurden diese mittels Radlader und Greifer auseinandergenommen und konnten somit besser gelöscht werden. 

Die Feuerwehr Matzleinsdorf war mit HLF 3, KLF, VLF und MTF im Einsatz. Das HLF 3 legte eine Zubringerleitung zum Einsatzort. Ein Atemschutztrupp wurde ebenfalls bereitgestellt. Die Mannschaft des KLF unterstützte beim Aufbau einer weiteren Wasserzubringerleitung. Im weiteren Verlauf unterstützte ein Atemschutztrupp der FF Matzleinsdorf beim Löschen der qualmenden und teilweise noch brennenden Müllteile.

Im Anschluss wurden die Schläuche im Feuerwehrhaus gewaschen und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Der Einsatz dauerte ca. 5 Stunden.

Die FF Matzleinsdorf bedankt bei der örtlich zuständigen Feuerwehr sowie bei allen anderen alarmierten Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit.

Alarmierungsart:Fernmeldefunkempfängerr und Sirene