Freitag, 24 Mai 2024
Notruf : 122

B3 – Brandeinsatz in Müllentsorgungsunternehmen in Wörth

Samstags um die Mittagszeit wurde die FF Matzleinsdorf zu einem Brand nach Wörth bei Pöchlarn alarmiert. Mehrere Feuerwehren waren bei dem Brandeinsatz ebenso alarmiert.

Die Feuerwehr Matzleinsdorf war mit HLF 3, KLF, VLF und MTF im Einsatz. Das HLF 3 legte eine Zubringerleitung zum Einsatzort und stellte einen Atemschutztrupp, welcher mit der Brandbekämpfung beschäftigt war. Die Mannschaft des KLF unterstützte beim Aufbau der Wasserzubringerleitung und saugte mit der Tragkrafspritze bei der Wasserentnahmestelle an und versorgte das HLF3 mit Löschwasser. Da eine rasche Brandbekämpfung stattfand und die Brandherde mittels Baggergreifer zerteilt wurden, konnte sich das Feuer kaum verbreiten. Aufgrund der guten Zusammenarbeit aller alarmierten Feuerwehren konnte somit zeitnahe wieder Brandaus gegeben werden.

Im Anschluss wurden die Schläuche im Feuerwehrhaus in Ornding gewaschen und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Der Einsatz dauerte ca. eine Stunde.

Alarmierungsart:Fernmeldefunkempfängerr und Sirene