Montag, 27 Mai 2024
Notruf : 122

Einsatz Brandverdacht

Donnerstag am Nachmittag um 15:15 wurde die Freiwillige Feuerwehr Matzleinsdorf zur Unterstützung bei einem Brandverdacht nach Neuwinden gerufen. In einem Einfamilienhaus hatte es im Heizraum bei der Hackschnitzelschnecke zu glühen und rauchen begonnen.
Die Bewohner konnten schnell mit eigenen Löschungen Schlimmeres verhindern. Jedoch musste ein Teil des Hackschnitzellagers von den Atemschutzgeräteträger ausgeschaufelt werden, um zu kontrollieren ob es keine weiteren Glutnester gibt. Der am Beginn entstandene Rauch wurde mittels eines Druckbelüfters aus dem Keller geblasen, um die Arbeit im Heizraum und Hackschnitzellager zu erleichtern. Von der Feuerwehr Matzleinsdorf waren 2 Atemschutztrupps mit je 3 Personen im Einsatz.
Nach ca. 1,5h wurde der Einsatz erfolgreich beendet. 14 Kameraden der Feuerwehr Matzleinsdorf waren mit 2 Fahrzeugen im Einsatz. Feuerwehr Melk und Feuerwehr Spielberg-Pielach waren ebenso bei der Einsatzabwicklung dabei.
 

Einsatzort:Neuwinden

Datum:17/02/2022

Alarmierungsart:Sirene