Freitag, 24 Mai 2024
Notruf : 122

Neue Atemschutzgeräte

Diese Woche hat die Freiwillige Feuerwehr Matzleinsdorf 6 neue Atemschutzgeräte mit Masken und Maskenfunk (Marke MSA – 300 bar) von der ÖBB erhalten.


Damit alle Kameraden wieder mit den Geräten perfekt im Ernstfall umgehen können, fand Freitagsabend eine interne Einschulung statt.
In den nächsten Wochen, wenn alle Atemschutzgeräteträger eingeschult sind, werden die Geräte in das RLF-A 2000 eingebaut und im Ernstfall verwendet.

Auch die Jugendfeuerwehr durfte die neuen Atemschutzgeräte probieren und testen.
Die Einschulung wurde von den Kameraden gut angenommen.

Alarmierungsart:Fernmeldefunkempfänger