Montag, 27 Mai 2024
Notruf : 122

Löschrucksack von Matzleinsdorfer gespendet

Anlässlich des 140-Jahr-Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Matzleinsdorf spendete Thomas Fahrnberger und seine Familie aus Matzleinsdorf einen Löschrucksack für die Feuerwehr Matzleinsdorf.

Da das Feuerwehrfest bereits zwei Jahre nicht stattfinden konnte und er mit seiner Familie diese immer besuchte und somit die Feuerwehr unterstütze, wollte er die Freiwillige Feuerwehr Matzleinsdorf anderweitig unterstützen.

Aufgrund der steigenden Gefahr bei Wald- und Flächenbränden hat er sich, nach Rücksprache mit Hauptbrandinspektor Thomas Höfer, entschlossen einen Löschrucksack zu spenden. Ein Löschrucksack ermöglicht eine einfache und komfortable Transportmöglichkeit von Wasser, um so auch in unwegsamen Gelände Entstehungsbrände sofort löschen zu können. So kann die Ausbreitung auf ein größeres Feuer bereits beim Entstehen verhindert werden.  

Kommandant Thomas Höfer bedankt sich im Namen der Feuerwehr Matzleinsdorf sehr herzlich für diese tolle Spende und hat für dieses Kleinlöschgerät bereits einen fixen Platz im neuen HLF 3 (Hilfeleistungsfahrzeug 3), welches im kommenden Jahr geliefert wird, eingeplant. 

Die Freiwillige Feuerwehr Matzleinsdorf sagt DANKE!