Montag, 4 März 2024
Notruf : 122

Übung – Thema Waldbrand

Am Donnerstag, 03.11.2022, fand eine Monatsübung bei der Freiwilligen Feuerwehr im Feuerwehrhaus statt. Hierbei wurde das Thema Waldbrand mithilfe eines Vortragenden in der Theorie und Praxis näher betrachtet.

Im neuen HLF3 ist die Waldbrandausrüstung teil der neuen Beladung. Um mit diesen Geräten im Ernstfall bestmöglich arbeiten zu können, wurden bei der Übung einige Aufgaben und Zwecke dieser Ausrüstung durchbesprochen und ausgetestet. Am Beginn starte der Vortragende HBI Ing. Thomas Spitzer, Zugskommandant Waldbrandgruppe West, mit einem Vortrag und theoretischem Wissen. „Wie geht man taktisch bei Waldbränden vor?“, „Wie setzt man die Waldbrandausrüstung richtig ein?“ solche und noch mehr spannende Fragen und Aufgaben wurden hierbei behandelt.

Nach einer Stunde Theorieeinheit wurden die Geräte vor dem Feuerwehrhaus aufgebaut und in der Praxis von den Kameraden getestet und geübt. Die 20 Kameraden, welche an der Übung teilnahmen, waren sehr interessiert und sind nun bestens vorbereitet im Umgang mit der Waldbrandausrüstung.

Im Anschluss an die Übung wurden die Kameraden noch auf eine Jause eingeladen und es wurde sich noch gemeinsam unterhalten.

Ein großer Dank gilt dem Vortragenden HBI Ing. Thomas Spitzer.

Alarmierungsart:Termin