Freitag, 24 Mai 2024
Notruf : 122

Zahlreiche Ehrungen bei Abschnittsfeuerwehrtag

Am Samstag, 18.09.2021, fand der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Melk statt. Die Freiwillige Feuerwehr Matzleinsdorf erhielt dabei zahlreiche Ehrungen. 

Nach 1-jähriger Pause aufgrund der Pandemie konnte dieses kameradschaftliche Zusammentreffen unter Eintrittskontrollen stattfinden. Dieses Mal lud die Freiwillige Feuerwehr Loosdorf zu sich ins Feuerwehrhaus ein.

Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Friedrich Elmer eröffnete den Abschnittsfeuerwehrtag und begrüßte die zahlreichen anwesenden Feuerwehrkameraden. Zahlreiche Ehrengäste von Seiten der Politik beehrten die Veranstaltung mit ihrer Anwesenheit. Nach einige Ansprachen unter anderem von Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Roman Thenemayer erfolgte der Höhepunkt des Tages, die Ehrungen.

Die Freiwillige Feuerwehr Matzleinsdorf erhielt für ihr 140-jähriges Bestehen und somit  ihr 140-jährige Tätigkeit im Brand- und Katastrophenschutz eine Urkunde.

Das Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens wurde als Dank des Landes Niederösterreich für Ihre langjährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen und in Würdigung Ihrer in dieser Zeit erworbenen Verdienste verliehen an

EBI Ronald Bartunek                       25-jährige Tätigkeit

LM Franz Kienast                            25-jährige Tätigkeit

LM Johann Göschel                        40-jährige Tätigkeit

LM Herbert Trümmel                       40-jährige Tätigkeit

EBM Karl Gruber                             50-jährige Tätigkeit

EVM Johann Schrattenholzer         50-jährige Tätigkeit

EBR Anton Wittmann                      50-jährige Tätigkeit

LM Heinrich Koch                            60-jährige Tätigkeit

LM Engelbert Köninger sen.           70-jährige Tätigkeit

Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Matzleinsdorf Hauptbrandinspektor Thomas Höfer wurde in Anerkennung der besonderen Verdienste um das NÖ Feuerwehrwesen das

Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen.

Herzliche Gratulation!

 

Alarmierungsart:Fernmeldefunkempfänger